Textilqualität

Seide / Wolle – Baumwolle
In diesem Gemisch aus 45 % Baumwolle, 35 % Wolle und 20 % Seide, sind alle Vorteile der Garne vereint. Die Baumwolle übernimmt den pflegeleichten Anteil, die weiche Schurwolle bringt ihre feuchtigkeits-und temperaturausgleichende Eigenschaft mit ein und die feine Seide wirkt auf die Haut beruhigend.

Babywäsche aus diesem Garngemisch ist hervorragend im Sommer, wie auch im Winter zu tragen.                           

Die Hautverträglichkeit ist ebenfalls sehr gut!

Diese Qualität ist in der Maschine bei 30° im Wollwaschgang (ohne schleudern) waschbar.

 

Baumwolle
Die Baumwolle stammt aus kontrolliert, biologischem Anbau (kbA). Da diese naturbelassene Baumwolle sehr weich, luftdurchlässig und atmungsaktiv ist, ist sie besonders angenehm zu tragen. Auch bei allergieempfindlicher Haut ist die Baumwolle sehr gut geeignet.

Maschinenwäsche bei 60° C

 

Wolle / Seide
Die Wolle/Seide-Mischung unterstützt ein gesundes Hautklima und den Sauerstoffausgleich. Somit kann kein Wärmestau entstehen, denn beide Fasern wirken temperaturausgleichend und feuchtigkeitsregulierend. Die Wolle erzeugt eine angenehme Wärme und ihre feinen Härchen massieren die Haut und regen zur besseren Durchblutung an. Die Seide sorgt für eine behagliche Weichheit.

Wolle und Seide regenerieren sich durch Lüften, müssen somit seltener gewaschen werden.

Durch seine antibakterielle Wirkung ist dieses Gemisch ist für empfindliche Haut besonders gut geeignet.

Bei Handwäsche (bis 30°C) bitte nur ein Wollwaschmittel verwenden ohne bleichende und aufhellende Wirkung. In reichlich Flüssigkeit schwenken und leicht drücken, nicht rubbeln. Zwischen saugfähigen Tüchern ausdrücken und liegend trocknen lassen.

 

Merino-Schurwolle

Die Schurwolle ist weich, wärmeregulierend, atmungsaktiv, schweissaufsaugend,   
schmutzabweisend und gut isolierend. Bei direktem Hautkontakt regt sie die Hautfunktion an.

Handwäsche (bis 30°C)  in reichlich Flüssigkeit schwenken und  anschließend leicht ausdrücken. Zum Abschluß in einem Tuch noch einmal ausdrücken und liegend trocknen lassen.

 

Maulbeerseide

Unbehandelte Seide ist hautfreundlich und gleicht Temperaturen aus. Sie ist kühl und frisch an sommerlichen Tagen und wärmt im Winter. Ihre wohltuende Wirkung besänftigt und entspannt allergische und empfindliche Haut. Der Faden des Maulbeerspinners glänzt sanft und ist hauchfein. Unsere Qualität ist sehr glatt, fein trotzdem elastisch.

Pflege: Seide regeneriert sich am Besten in frischer Luft. Gewaschen wird diese Naturfaser mit viel Wasser und von Hand.

Die Hautverträglichkeit ist ebenfalls sehr gut!

 

Schappeseide

Schappeseide ist weich und leicht glänzend. Sie hat eine kälte- und zugleich wärmeisolierende Wirkung.

 

Bouretteseide

Bouretteseide ist weniger glatt als andere Seiden und hat eine leicht noppige Struktur. Zudem ist sie fülliger. Der hohe Anteil an Seidenleim hat eine hautberuhigende und entzündungshemmende Wirkung und die füllige Seide hält zudem sehr warm. Sie wird daher gerne für die Produktion von Windel- und Stilleinlagen sowie Babydecken verwendet, da sie extrem angenehm zur zarten Babyhaut ist.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bestellung : info@fidelia-hamburg.de / Tel: 040 600 127 42